30 Minuten Wahnsinn

Die Gemütslage einer Familie läßt sich recht gut am Mittagstisch studieren. Auf engstem Raum vereint, gleichgesinnt in der Zielrichtung, und, sozusagen gegenläufig zum stillen Zwang, von dem diese Zusammenkunft beseelt ist, mit den besten Absichten ausgestattet, feiert man eine zeitlich begrenzte Initiative. Die bisweilen konträren Befindlichkeiten der Anwesenden, die das Familienleben gewöhnlich beschweren, spielen hier eine untergeordnete Rolle. Das Ziel verbindet, das Verlangen überbrückt. «Guten Appetit!»